Nach der Schule wartet die Zukunft

Wir bilden Sie dafür aus!

Mit uns gelingen die ersten Schritte ganz sicher!
Nach Ihrer schulischen Laufbahn ist eine qualifizierte Ausbildung die Basis für Ihren erfolgreichen Einstieg in das Berufsleben. Wir bieten Ihnen vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und unterstützen Sie durch persönliche und fachliche Qualifikation während sowie nach Ihrer Ausbildung.

Mit der Entscheidung für eine Ausbildung bei KALDEWEI haben Sie die richtige Wahl getroffen. Bei uns können Sie zeigen, was in Ihnen steckt. Egal, ob Sie Neugierde und Interesse an PC- und Netzwerktechnik, am Waren-Ein- und -Verkauf oder an der mechanischen Produktfertigung mitbringen, hier sind Sie richtig. Unsere Angebote beinhalten verschiedene Berufsbilder vom Fachinformatiker über Industriekaufleute bis hin zum Werkzeugmechaniker.

Willkommen in unserer Little Company
Praktische Erfahrung sammeln Sie in unserer Little Company. Die Little Company ist eine Ausbildungsinitiative der Franz KALDEWEI GmbH & Co. KG, die von allen Auszubildenden eigenverantwortlich und gemeinsam geführt wird. Sie beinhaltet – wie ein unabhängiges Unternehmen – alle betrieblichen und kaufmännischen Funktionen. Ziel der Little Company ist es, das Angebot der verschiedenen Ausbildungsberufe kennen zu lernen sowie eigenverantwortliches Arbeiten und die Teamfähigkeit zu stärken. Eigene Produkte werden entworfen, gefertigt und firmenintern verkauft. Vom erwirtschafteten Gewinn werden u. a. weitere Ausbildungsmittel finanziert.

Gemeinsam Wissen vermitteln
Als Vorstufe zum Praktikum bieten wir interessierten Schülern aller Ahlener Hauptschulen sowie der Real- und Gesamtschule Lernpartnerschaften an. Die Schüler haben die Möglichkeit in unserem Betrieb bzw. in der Lehrwerkstatt in die gewerblich-technischen Berufe hinein zu schnuppern. Im Rhythmus von 2 Wochen können die Schulen Schüler zu uns schicken, für die Dauer von 4 Stunden in einer Gruppengröße von max. 14 Personen.

Begeisterung wecken
KALDEWEI beteiligt sich jedes Jahr gerne am internationalen Girls‘ Day, dessen Ziel es ist, Schülerinnen für technische, handwerkliche und naturwissenschaftliche Berufe zu begeistern. Der Girls‘ Day wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) sowie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.
Weitere Infos erhalten Sie unter: www.girls-day.de/Maedchen

Kontakt

Herr Dieter Werner
Leiter Technische Ausbildung
Tel.: + 49 2382 785-454
dieter.werner@kaldewei.de

Frau Theresa Kohlstedt
Kaufmännische Ausbilderin
Tel.: + 49 2382 785-363
theresa.kohlstedt@kaldewei.de

Bewerbungstipps

Hier erhalten Sie wertvolle Tipps, was Sie für eine Bewerbung bei KALDEWEI beachten sollten.
Mehr